AfD BW | Kreisverband Hohenlohe / Schwäbisch Hall

Willkommen bei der AfD

Kreisverband Hohenlohe / Schwäbisch Hall
 

Aktuelles aus der Politik

Grüne, CDU und SPD rudern bei geplanter Erhöhung der Altersversorgung der Landtagsabgeordneten zurück

20.01.2020
Kritik war zu stark:   Verbände, Mitglieder der eigenen Partei, die Bevölkerung und nicht zuletzt die AfD, sorgten mit Ihrer Kritik an der geplanten Erhöhung der Altersversorgung für Landtagsabgeordnete, welche Grüne, CDU und SPD in einer „Hau-Ruck-Aktion“ durchwinken wollten, dazu, dass diese Angelegenheit erstmal auf Eis gelegt wurde. Mag es mit an de

MdL Udo Stein zum Delegierten der AfD für die Wahl zum Bundespräsidenten 2017 gekürt!

20.01.2020
Insgesamt 35 Delegierte der „Alternative für Deutschland“ sind dazu auserkoren im Jahr 2017 den neuen Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland zu wählen. Allein zwölf Delegierte kommen aus BadenWürttemberg. MdL Udo Stein ist einer davon! „Ich freue mich, dass ich mittels Losverfahren (die AfD führte das Prozedere durch um eine faire Wahl zu g

Ertüchtigung des Crailsheimer Bahnhofs weiterhin auf dem Abstellgleis

20.01.2020
Der Crailsheimer Bahnhof stellt seit nunmehr 150 Jahren einen wichtigen Verkehrsknotenpunkt in der Region dar. Leider sieht man ihm dieses Alter auch an. MdL Udo Stein hat daher mittels einer kleinen Anfrage an die Landesregierung erfragt, wie lang der Bahnhof Crailsheim noch im Dornröschenschlaf verweilen muss.   Auch was die Barrierefreiheit betrifft, es mangelt an Aufzügen zu d

MdL Udo Stein besucht die Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) in Ellwangen

20.01.2020
Am vergangenen Montag besuchte MdL Udo Stein die Landeserstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge (LEA) in Ellwangen, um sich vor Ort ein Bild der aktuellen Lage zu machen. Empfangen wurde MdL Stein vom Leiter der Einrichtung, Herrn Berthold Weiß, welcher sich die Zeit nahm um bereitwillig aufkommende Fragen zu beantworten.   Nach einem kurzen Gespräch im Büro von He

Landeserstaufnahmestelle Ellwangen: 1000 Polizeieinsätze in weniger als zwei Jahren

20.01.2020
Erst am Donnerstag rückte die Landeserstaufnahmestelle (LEA) in Ellwangen erneut in den Fokus der Öffentlichkeit. 40 Bewohner waren unter anderem mit Stangen und Scheren aufeinander losgegangen. 14 Einsatzfahrzeuge der Polizei rückten an, um die Situation zu klären. Der AfD-Abgeordnete Udo Stein erkundigte sich nun in einer Kleinen Anfrage über die Kosten der LEA. „1

Altparteien wollen sich unter Ausschluss der AfD eine höhere Altersvorsorge gönnen!

20.01.2020
Während sich die AfD in den vergangenen Tagen auf ihrer Klausurtagung um das Thema Haushaltsetat 2017 kümmerte, dabei Vorschläge für eventuelle Einsparungen, oder bessere Verteilung der zur Verfügung stehenden Gelder ausgearbeitet hat und somit Baden-Württemberg im Ganzen voranbringen möchte, denken die Altparteien wiedermal nur an den eigenen Geldbeutel. Unter

Windräder in Rosenberg: Bürger wurden nicht einbezogen

20.01.2020
„Mit heißer Nadel“ waren Bauanträge der EnBW Windenergie GmbH mit Genehmigungsbescheid vom 27. Dezember 2016 vom Ostalbkreis durchgepeitscht worden. Udo Stein, AfD-Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Schwäbisch Hall, Sprecher des Arbeitskreises „Ländlicher Raum und Verbraucherschutz“ und Mitglied im Petitionsausschuss, kritisiert dies scharf. &

AfD-Landtagsabgeordneter Udo Stein erhebt schwere Vorwürfe gegen den Landrat des Ostalbkreis, Klaus Pavel.

20.01.2020
Vater und Sohn saßen gemeinsam am Tisch   Der Landtagsabgeordnete Udo Stein (Wahlkreis Schwäbisch Hall; Sprecher der AfD-Landtagsfraktion für den Bereich „Ländlicher Raum und Verbraucherschutz“) erhebt im Zusammenhang mit Windkraft-Genehmigungen in der Region Ostalb schwere Vorwürfe gegen Klaus Pavel, Landrat des Ostalbkreis und Chef der Genehmigungsbeh

Landtag lehnt AfD-Gesetzesentwurf zur Gesichtsverschleierung ab!

20.01.2020
MdL Stein: "Altparteien treten freiheitliche & christliche Werte mit Füßen"! In seiner gestrigen Sitzung hat der Landtag von Baden-Württemberg den von der AfD eingebrachten Gesetzesentwurf zur Gesichtsverschleierung mehrheitlich abgelehnt! "Unverständlich" findet das MdL Stein, welcher vor allem mit der CDU hart ins Gericht geht. "Wer das C im Part

Potsdamer Erklärung - Positionen zum Ländlichen Raum

20.01.2020
Unser Abgeordneter Udo Stein war dabei und hat für die AfD-Fraktion in Baden-Württemberg unterzeichnet.   Die landwirtschafts- und umweltpolitischen Sprecher der AfD-Fraktionen Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Bremen, Hamburg und Berlin bekennen sich einstimmig zu folgenden politischen Grundsätzen:   1. Der

MdL Udo Stein bietet Crailsheimer SPD seine Hilfe an!

20.01.2020
Ich stimme, was den Zustand des Crailsheimer Bahnhofes betrifft, der Crailsheimer SPD Voll & Ganz zu! So kann es wahrlich nicht mehr weitergehen. Hier müssen endlich Taten folgen und nicht nur leere Worthülsen verbreitet werden. Da die Crailsheimer Sozialdemokraten mich in diesem Presseartikel auch persönlich in meiner Funktion als MdL ansprechen,(...)Taten fordern die Crailsh

Smart Meter – Schnüffeln zur Rettung der Energiewende

20.01.2020
Stuttgart, 18. Dezember 2015. Die Bundesregierung geht einmal mehr ihrer Lieblingsbeschäftigung nach. „Sie rettet“. Auf der Intensivstation liegt dieses Mal nicht Griechenland, sondern die „Energiewende“. Die Therapie zur Rettung der Planwirtschaft ist ein giftiger Mix aus Zwang, Mangelverwaltung und Schnüffelei. Die „Wende“ kreiert einerseits zunehmend Zeiten mit Stromspitzen, di