down AfD BW | Hohenlohe / Schwäbisch Hall

Landeserstaufnahmestelle Ellwangen: 1000 Polizeieinsätze in weniger als zwei Jahren (10.03.17)

KV-HOHENLOHE-SCHWAEBISCHHALL - 10.03.2017

Erst am Donnerstag rückte die Landeserstaufnahmestelle (LEA) in Ellwangen erneut in den Fokus der Öffentlichkeit. 40 Bewohner waren unter anderem mit Stangen und Scheren aufeinander losgegangen. 14 Einsatzfahrzeuge der Polizei rückten an, um die Situation zu klären. Der AfD-Abgeordnete Udo Stein erkundigte sich nun in einer Kleinen Anfrage über die Kosten der LEA. „170 000 Euro mussten bisher allein dafür aufgewendet werden, um die von den Bewohnern verursachten Beschädigungen zu reparieren“, erklärt Stein. „Es ist eine Unverschämtheit, dass angeblich Schutzsuchende so rücksichtslos mit einer öffentlich finanzierten Immobilie umgehen.“

 

Mehr als ein Polizeieinsatz täglich

 

Fast 260 Festangestellte werden in der LEA aktuell beschäftigt. 68 davon sind Sicherheitskräfte, zwei weitere entfallen auf Polizeistellen in Aalen. „Seit April 2015 kam es zu über 1000 Polizeieinsätzen in der Landeserstaufnahmestelle.  Das ist mehr als ein Einsatz pro Tag“, so Stein. „Die Kosten dafür trägt natürlich der Steuerzahler.“

 

Enorme Belastung für Ellwangen

 

Auf über 20 Millionen Euro belaufen sich die bisherigen Kosten für den Umbau der der ehemaligen Reinhardt-Kaserne zu einer funktionsfähigen und bezugsfertigen Landeserstaufnahmestelle.  Für den Umbau der Hallen im Technischen Bereich sind bisher Kosten in Höhe von 6,25 Millionen Euro angefallen. „Es kommen noch laufende Belastungen fürs Personal, die Verpflegung der Flüchtlinge und Sprachkurse hinzu“, sagt Udo Stein. „Wie es nach der vereinbarten Laufzeit mit der LEA weitergeht, muss erst noch geklärt werden. Es ist jedoch offensichtlich, dass diese Notunterkunft eine große Belastung für eine 25 000-Einwohner-Stadt ist.“

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


KV-HOHENLOHE-SCHWAEBISCHHALL - 07.02.2024

Offener Brief des Kreisvorstands der AfD Hohenlohe- Schwäbisch Hall zu den derzeitigen Protesten „gegen rechts“.

Seit Veröffentlichungen des staatlich finanzierten sog. Recherche-Netzwerks „Correctiv“ bekannt wurden, sieht sich die die Alternative für Deutschland einer ...
right   Weiterlesen
KV-HOHENLOHE-SCHWAEBISCHHALL - 10.01.2024

AfD Hohenlohe unterstützt Bauernproteste

Der Kreisverband der AfD Hohenlohe-Schwäbisch Hall unterstützt nachdrücklich die laufenden Bauernproteste in Hohenlohe im Rahmen der Aktionswoche und fordert ein...
right   Weiterlesen
KV-HOHENLOHE-SCHWAEBISCHHALL - 07.01.2024

Kreisverband der Jungen Alternative Hohenlohe-Schwäbisch Hall gegründet!

Im Beisein von 25 Personen hat sich am 07.01.2024 ein Kreisverband der Jungen Alternative (JA) in Michelbach/ Bilz gegründet. Die Sprecher Anton Baron und Christf...
right   Weiterlesen
Hohenlohe Schwäbisch Hall - 18.11.2023

Wir sind eine neue Generation!

Die JA (Junge Alternative) wird fälschlicherweise vom sogenannten Verfassungsschutz als "rechtsextremistischer Verdachtsfall" eingestuft. Die Meinungsfreiheit muss...
right   Weiterlesen
AfD-BW - 29.07.2023

Strobl täuscht Bürger | CDU-Basis arbeitet schon lange kommunal mit AfD zusammen

Zur CDU Kakophonie in Sachen Zusammenarbeit mit der AfD: Da bleibt nur zu sagen: „Ein Strobl macht noch keinen Merz.“ so der Co-Landesvorsitzende der AfD Baden...
right   Weiterlesen
JA BW - 04.07.2023

Der Landesvorstand Baden-Württemberg gratuliert den gewählten JA-Vorständen

Der Landesvorstand Baden-Württemberg gratuliert den gewählten JA-Vorständen.
right   Weiterlesen
AfD BW - 03.07.2023

Kennzeichnungspflicht für Polizei | CDU ist willfähriger Vollstrecker grüner Politik

Zum Beschluss des Landtags von Baden-Württemberg, eine Kennzeichnungspflicht für Polizisten einzuführen, erklärt der baden-württembergische AfD-Co-Landesvorsit...
right   Weiterlesen
AfD BW - 27.06.2023

Wir gratulieren - Robert Sesselmann ist erster Landrat der AfD!

Der Landesverband Baden-Württemberg gratuliert herzlich dem neuen Landrat, Robert Sesselmann und gratuliert den Wählern für ihre Entscheidung den Veränderungspr...
right   Weiterlesen
AfD-BW - 22.06.2023

Direkte Demokratie endlich bundesweit umsetzen!

„Befriedung durch direkte Demokratie“ – Emil Sänze MdL über die Volksabstimmung zum Schweizer Klimaschutzgesetz „Politik hat nicht die Aufgabe, die Bürg...
right   Weiterlesen
AfD BW - 21.06.2023

Markus Frohnmaier | Am Donnerstag "Klartext" im SWR

Liebe Mitstreiter, ist sozialer Aufstieg in Deutschland noch möglich? Über diese Frage spreche ich mit dem SWR und weiteren Gästen am kommenden Donnerstag um 2...
right   Weiterlesen
AfD-BW - 12.06.2023

DIMR fordert demokratiefeindliche Maßnahmen gegen AfD

Zum neuesten Gutachten des Deutschen Instituts für Menschenrechte (DIMR), in dem für ein demokratiefeindliches Parteiverbot der Alternative für Deutschland agiti...
right   Weiterlesen
AfD-BW - 09.06.2023

504.300 Zuzüge nach Baden-Württemberg - Höchststand!

„Ein ‚Wanderungsgewinn‘ ist nur dann ein Gewinn, wenn er unserem Land nützt!“ – Emil Sänze MdL zum Rekord der Zuzüge nach Baden-Württemberg Laut n-tv...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up