down AfD BW | Hohenlohe / Schwäbisch Hall

Direkte Demokratie endlich bundesweit umsetzen!

AfD-BW - 22.06.2023

„Befriedung durch direkte Demokratie“ – Emil Sänze MdL über die Volksabstimmung zum Schweizer Klimaschutzgesetz

„Politik hat nicht die Aufgabe, die Bürger, den Demos, zu Ober-belehren, zu nötigen, zu zwingen. Politik muss das Glück der Bürger fördern!“, kommentiert Emil Sänze AfD Co-Landessprecher Baden-Württemberg das Schweizer Klimagesetz-Referendum. „In Deutschland findet kein Interessenausgleich statt, sondern die Stimme von immer größeren Teilen der Bevölkerung – bis zu 20% - wird von der politischen Klasse systematisch entwertet, als unberechtigt, als vermeintlich extremistisch dargestellt. Man regiert gefälligst nicht mit windigen Begründungen gegen die Interessen der Bürger, sondern fragt nach diesen Interessen. Deutschlands politische Klasse hat es zur Tugend entwickelt, exakt dies nicht zu tun – der Mangel an Zufriedenheit lässt sich an den Mienen der Bürger im Straßenbild ablesen.“ Im UN-„World Happiness Report“ stehe die Schweiz mit ihren Bürgerreferenden auf dem 8. Rang deutlich besser da als Deutschland (16. Rang), das hinter fast allen demokratischen Industriegesellschaften landet.

Der Landesvorsitzende weiter: „Die Schweiz hat sich ein ‚Bundesgesetz über die Ziele im Klimaschutz, die Innovation und die Stärkung der Energiesicherheit (KlG)‘ gegeben und am 18. Juni 2023 die Volksabstimmung abgehalten. Das Gesetz wurde bei einer Beteiligung von 42,54% mit einer Mehrheit von 59,07% angenommen. Wichtiger als das Ergebnis der Abstimmung scheint mir, dass ein Kompromiss gesucht und dem Volk diese Richtungsentscheidung selbstverständlich vorgelegt wurde.“

Bemerkenswert sei, dass das Gesetz zwar ähnliche Elemente wie Minister Habecks „Heizungs-Hammer“ vorsehe - dass aber die politische Kultur eine völlig andere sei: „Hier haben nicht windige Denkfabriken und Profiteure die Politik mit notorischen Oberlehrern gemauschelt und sich mit Nazi-Vorwürfen gegen die Interessen der Bürger abgeschirmt, sondern das Staatsvolk selbst hat in einer Richtungsfrage entschieden. Die politische Klasse der Schweiz erkennt ihre Rechenschaftspflicht gegenüber dem Demos im Unterschied zur hiesigen uneingeschränkt an und steht an der Seite ihres Demos. So einfach ist es, wenn man glücklich regiert werden will!“

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Markus Frohnmaier, Emil Sänze - 13.05.2024

OVG Münster weist Berufung gegen Verdachtsfallbeobachtung der AfD zurück / Frohnmaier und Sänze: „Völlig absurd und an der Realität vorbei“

Stuttgart, 13.05.2024. Das Oberverwaltungsgericht Münster hat heute entschieden, die Berufung der AfD gegen die vom Bundesamt für Verfassungsschutz vorgenommene ...
right   Weiterlesen
Emil Sänze - 08.05.2024

Sänze: Mogelpackung CDU! Kampf gegen Rechts, statt konservativ.

Stuttgart, 08.05.2024. „Anstatt die CDU zu konservativen Grundwerten zurückzuführen, bläst Merz zum Kampf gegen die AfD! Was für ein trauriges Bild!“ – E...
right   Weiterlesen
Markus Frohnmaier - 07.05.2024

Frohnmaier: Grün-Schwarz steht für bildungsfeindliche Politik

Stuttgart, 07.05.2024. Die Gespräche der sogenannten „Bildungsallianz“ zwischen grün-schwarzer Landesregierung und den rot-gelben Teilen der Opposition sind ...
right   Weiterlesen
Markus Frohnmaier - 01.05.2024

Bürgergeld an Ukrainer muss auf den Prüfstand / Frohnmaier: „Migrationsmagneten abstellen“

Bürgergeld an Ukrainer muss auf den Prüfstand / Frohnmaier: „Migrationsmagneten abstellen“ Stuttgart, 01. Mai 2024. Der Co-Landesvorsitzende der AfD Baden-W...
right   Weiterlesen
Emil Sänze - 01.05.2024

OFFENER BRIEF - Ihre Äußerungen im Umfeld des AfD-Wahlkampfauftakts am 27.4.2024 in Donaueschingen

OFFENER BRIEF - Ihre Äußerungen im Umfeld des AfD-Wahlkampfauftakts am 27.4.2024 in Donaueschingen   Sehr geehrter Herr Bürgermeister Graf,   seitens des Lande...
right   Weiterlesen
Emil Sänze - 24.04.2024

Linker Mob beschädigt Wahlkreisbüro von Emil Sänze in Rottweil!

Angriff auf das Rottweiler Wahlkreisbüro von Emil Sänze MdL und Co-Landesvorsitzender der AfD in Baden-Württemberg.     „Die illustre Rottweiler Gesellschaft...
right   Weiterlesen
Emil Sänze - 08.04.2024

„Die konzertierte Schmutzkampagne gegen die AfD geht weiter“

„Die konzertierte Schmutzkampagne gegen die AfD geht weiter“ – Emil Sänze AfD Co-Landesvorsitzender Baden-Württemberg zu einer groß aufgezogenen dpa-Meldun...
right   Weiterlesen
Markus Frohnmaier - 05.04.2024

Grenzen sichern, brutale Gewalt verhindern

Stuttgart, 05. April 2024. Ein Syrer mit niederländischer Staatsbürgerschaft hat in einem Supermarkt in Baden-Württemberg ein vierjähriges Kind mit einem Messe...
right   Weiterlesen
Emil Sänze - 04.04.2024

Heizen mit Holz

„Heizen mit Holz: Möglich muss das sein, was notwendig ist!“ – Emil Sänze Co-Landesvorsitzender der AfD Baden-Württemberg über die neueste Blüte der grü...
right   Weiterlesen
Der Landesvorstand - 28.03.2024

Frohe Ostern

Der AfD Landesverband Baden-Württemberg wünscht allen Unterstützern und Mitgliedern ein erholsames und entspanntes Osterfest. Genießt die Zeit mit euren Familie...
right   Weiterlesen
Markus Frohnmaier - 26.03.2024

Frohnmaier: „Corona-Skandal auch im Land vollumfänglich aufarbeiten“

Frohnmaier: „Corona-Skandal auch im Land vollumfänglich aufarbeiten“ Stuttgart, 26. März 2024.  Nach einer Klage des Multipolar-Magazins wurden nun die bis...
right   Weiterlesen
Emil Sänze - 19.03.2024

„Frau Wagenknecht fragt das Richtige, aber kopiert die AfD-Landtagsfraktion"

„Frau Wagenknecht fragt das Richtige, aber kopiert die AfD-Landtagsfraktion– AfD-Co-Landesvorsitzender Emil Sänze MdL Am 19.3. druckten mehrere Zeitungen eine...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Grundsatzprogramm und Wahlprogramm zur Europawahl 2024

Sie können unser Grundsatzprogramm jeweils in einer Lang- und Kurzfassung, sowie das aktuelle Europawahlprogramm 2024 als PDF herunterladen.
Zum betrachten von PDF-Dokumenten muss Ihr Gerät ggf. einen PDF-Reader wie z.B. den Acrobat Reader installiert haben.

up